Prototypbau Motor und Fahrzeug

Die hochqualifizierten Techniker der Mahle Powertrain bauen erstklassige Prototypen in einem maßgeschneiderten Umfeld.

Unser Mehrwert

  • Komplett ausgestattete, betriebseigene Werkstatt für den Bau von Prototyp-, Versuchs- und Entwicklungsmotoren
  • Techniker und Mechaniker mit großem Erfahrungsspektrum
  • Montage von Prototyp-, Versuchs- und Entwicklungsmotoren
  • Bau von Hochleistungsmotoren für Rennsportanwendungen

 Unsere Werkzeuge und Möglichkeiten

  • Spezialisierte Werkstatt
  • Abgesicherter Raum für die Zerlegung und Befundung von Motoren
  • Betriebseigene, mechanische Bearbeitung sowie Herstellung von Anbauteilen
  • Betriebseigene Einrichtungen zur Bauteilreinigung und –vermessung
  • Lager- und Logistikdienstleistungen

Unser Mehrwert

  • Neu seit 2016: Vehicle Engineering Centre
  • Spezialisierte Werkstatt für Fahrzeugprojekte, Motor- und Antriebseinbauten, für den Bau von Demonstratorfahrzeugen sowie für umfangreiche Instrumentierungen im Fahrzeug
  • Vorhänge und ein privater Eingang, schützen die Privatsphäre von Kunden
  • Gut ausgebildete Techniker und Mechaniker mit großer Erfahrung in vielen Arbeitsbereichen des Fahrzeugsbaus

Unsere Werkzeuge und Möglichkeiten:

  • Entwicklung von Prototypenfahrzeugen
  • Umbau oder Ausbau von Fahrzeugen in vollständige Demonstratorfahrzeuge
  • Alternative Motoreinbauten
  • Komplette Range Extended Electric Vehicle (REEV) Umbauten
  • Vorbereitung von Fahrzeugen für die Messung von Emissionen unter realen Fahrbedingungen (RDE) mit PEMS (Portable Emissions Measurement System) (VCA geprüft)
  • Änderungen am gesamten Luftpfad, der Abgasanlage, des Kühlsystems und der Kraftstoffversorgung
  • Ausstattung mit Messinstrumenten und Prüfgeräten
  • Einbau kompletter Antriebsstränge in Entwicklungsfahrzeuge
  • Konstruktion und Einbau von Prototyp-Elektronik
  • Installation von EV-Batterien, Wechselrichtern, Steuerungen und Elektromotoren
    (eingebaut im Rad oder in der Karosserie)
  • Konstruktion, Produktion und Einbau von Kabelbäumen
  • Betriebseigene Maschinen- und Fertigungsunterstützung
  • Sichere und abgeschlossene Abstellmöglichkeit für bis zu 20 Versuchsfahrzeugen
  • Komplett geschlossener, 2,5t Fahrzeugtransporter

Unser Mehrwert
Die MAHLE Flexible ECU (MFE) ist eine Rapid-Prototyping-Motorsteuerung, die für jede Antriebsanwendung konfiguriert werden kann. Die MAHLE Software zur Steuerung der drehmomentbasierten Struktur unterstützt die Integration von Prototypmotoren in moderne Serienfahrzeugsysteme.

 

Unsere Werkzeuge und Möglichkeiten

Lösungen für JEDE Antriebsanwendung:

  • MAHLE entwickelt die gesamte Motorsteuerungssoftware betriebsintern
  • Wachsender Bestand an Steuerfunktionen
  • Drehmomentbasierte Struktur für eine frühzeitige Fahrzeugintegration
  • Schlüsselsteuerungen für viele der wichtigsten Motortechnologien und Kraftstoffarten bereits vorhanden

Schnelle und einfache Implementierung neuer Strategien und Kalibrationen:

  • Unkomplizierte Steuerlösungen
  • Software-Entwicklung mit Simulink oder TargetLink, gefolgt von automatischer Codierung
  • Schnelle Fehlerbeseitigung
  • Konfigurierbare Hardware
  • Leistungsstarke Abwicklung
  • Schutz des geistigen Eigentums von Kunden 

Schnellere, effizientere Entwicklung:

  • Für Entwicklungsaufgaben optimierte Software
  • Verbrennungssteuerung im geschlossenen Regelkreis
  • Begleiteter manueller Betrieb
  • Bekannte CCP/XCP Kommunikationsprotokolle mit Unterstützung von z. B. INCA und ATI Vision

 

Flexible Unterstützung für:

  • Entwicklung und Demonstration neuer Antriebskonzepte
  • Integration in bestehende Fahrzeugsysteme
  • Verwandte Steuerprodukte für Fahrzeugdisplays und Datenlogging

 

Projektbeispiele:

  • MAHLE DI3 Downsizing Technologiedemonstrator (Prüfstand und Fahrzeug)
  • Motorsteuerung und Fahrzeugsteuerung für Hybridfahrzeuge mit MAHLE Range Extender
  • Untersuchungen über die Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren (DPF, SCR, LNT usw.)
  • Steuerung eines Stirlingmotors für die Energieerzeugung
  • Entwicklung einer neuen Motorfamilie für einen Kunden
  • Benchmarking und Optimierung von OEM-Motoren
  • Einzylindermotoren für Untersuchungszwecke (Benzin und Diesel)