Cosworth Zeitalter 1958 - 1979

1958

  • Mike Costin und Keith Duckworth gründen Cosworth Engineering; Erster Standort in Shaftsbury Mews, London

1964

  • Cosworth Engineering zieht in die St. James Mill Road nach Northampton um

1966

  • Keith Duckworth schließt den Vertrag über den DFV (Double Four Valve) Motor für die Formel 1 ab

1967

  • Lotus Cosworth-Ford DFV debütiert beim niederländischen Grand Prix in Zandvoort: Jim Clark gewinnt mit 27 Sekunden Vorsprung

1979

  • Aufbau einer Aluminiumgießerei in Worcester
  • Herstellung von Zylinderkopf und -block Gussteilen für die Formel 1 und Indy Car Rennserie